Die vierte Runde ging aufs Haus

Sonntagmorgen, 11 Uhr. Für die jungen Wilden eine harte Prüfung, für die Familienväter schon mitten am Tag. Aber für die Gäste aus dem Nordschwarzwald natürlich eine undankbare Uhrzeit für einen Spieltermin in der Bezirksliga West. Die BSG Nordschwarzwald, letzte Saison noch Vizemeister, hatte die Ehre, knapp zwei Jahre nach ihrem letzten Auftritt in Tübingen – zu besagter Uhrzeit – wieder in der altehrwürdigen Uhlandhalle zu Tübingen anzutreten. Damals wurden sie von den Uncoachabulls noch mit einer 81:55 Niederlage aus der Halle gefegt. In der Zwischenzeit hatte sich aber auf beiden Seiten einiges getan. „Die vierte Runde ging aufs Haus“ weiterlesen

Keine Belohnung für die Uncoachabulls

Am vergangenen Sonntag stand das erste Heimspiel der Saison 2016/2017 an. In der heimischen Uhlandhalle empfingen die Tübinger Basketballer die Regionalliga-Reserve des KKK Haiterbach. Die Gäste kamen mit einem überzeugenden Heimsieg gegen den SV Holzgerlingen 2 im Rücken an den Neckar angereist. Dort staunten sie aber nicht schlecht als sie beim Warm-Up der Uncoachabulls eine ganze Reihe großgewachsener Spieler entdeckten. Auch die anwesenden Scouts der benachbarten Vereine hatten nicht mit einer solchen Präsenz gerechnet. Sicherlich kann nicht jeder Kreisliga-Meister eine solch lange Garde aufweisen, jedoch muss man auch festhalten, dass das Niveau in der Bezirksliga doch nochmal ein ganzes Stück ausgeglichener ist als in der Kreisliga. Dort reichte die körperliche Überlegenheit oft aus. In der aktuellen Spielzeit ergibt sich aber ein ganz anderes Bild. „Keine Belohnung für die Uncoachabulls“ weiterlesen

Ex-Profi kocht tapfere Uncoachabulls ab

Die Situation vor dem ersten Spiel war nicht unbedingt ideal für die Tübingen Uncoachabulls, die im Übrigen in dieser Saison im Ligabetrieb als SV 03 Tigers Tübingen 3 geführt werden. Trotz 17 Mann starkem Kader musste Coach Gianni Greco krankheits- und urlaubsbedingt auf einige seiner Jungs zum Landesliga-Absteiger aus Balingen reisen. Auch die anwesenden Spieler waren nicht alle zu 100% fit. So staunten die acht Tübinger nicht schlecht als sie beim Warm-Up einen Ex-Profi entdeckten, der zu seiner Glanzzeit in der Basketball Bundesliga für Jena aktiv war. Quasi über Nacht hatten die TSG Balingen Falcons Al-Ricardo Elliott verpflichtet. Aber auch die Uncoachabulls konnten mit Robin Cramer und Luis Lohf zwei ihrer Neuzugänge aufbieten. Beide zwar keine Profis dafür aber noch nirgendwo aus disziplinarischen Gründen beurlaubt worden – sagt zumindest das polizeiliche Führungszeugnis (stimmt’s, Stoffel?!). „Ex-Profi kocht tapfere Uncoachabulls ab“ weiterlesen

Tübingen Uncoachabulls starten in die Bezirksligasaison

Nachdem sofortigen Wiederaufstieg aus der Kreis- in die Bezirksliga starten die Tübinger Basketballer am Sonntag, 2. Oktober 2016, in das Unternehmen „Nichtabstieg“. Dass dies kein leichtes Unterfangen werden wird, sollte jedem Kenner der regionalen Basketballszene klar sein. Mit den Balingen Falcons, welcher auch gleich der Auftaktgegner sein wird, und dem TV Derendingen 3 hat die Bezirksliga West gleich zwei Landesliga-Absteiger aufgenommen. „Tübingen Uncoachabulls starten in die Bezirksligasaison“ weiterlesen