We are The Uncoachabulls!

Neue Saison, neue Liga, neue Ordnungsnummer in der internen Mannschaftshierarchie und jetzt auch noch ein neuer offizieller Teamname? Was ist denn nun passiert? Eigentlich ganz einfach: Mit den neuen Herausforderungen in der Bezirksliga vor der Brust und dem gleichzeitig bereits seit ein paar Jahren recht konstant gleichbleibenden Kader im Rücken, hatten die bisher als Schläfer vom Neckar bekannten Tübinger Basketballer das Gefühl, dass ein zum aktuellen Team passender Name gefunden werden müsse.

Seit Ende der 90er läuft das Team als Schläfer vom Neckar auf. Lange Jahre war dieser Begriff einfach passend und nicht zu übertreffen. Mit den Jahren hat sich das Gesicht der Mannschaft aber von Saison zu Saison verändert. Irgendwie keimte dann im Sommer 2013 die Idee, dass der stetige Wandel und die damit einhergehende Veränderung der einzelnen Charaktere, sich auch im Teamnamen widerspiegeln sollte. Mehrere Team interne Umfragen wurden durch das Management durchgeführt. Am Ende dieses langen Findungsprozesses steht nun der neue Teamname: The Uncoachabulls.

Nach eigener Meinung passt diese Bezeichnung einfach sehr gut zur aktuellen Mannschaft. Es gibt sicherlich kaum ein Team, das so undiszipliniert trainiert und das ohne echtes Coaching auskommt. Und wenn sich doch jemand mal daran versuchte, scheiterten diese Bemühungen bislang an so vielen diversen Faktoren, dass man das Team schon des Öfteren als nicht trainierbar abstempeln musste. Nichtsdestptrotz sind die Tübinger Basketballer auch mit einem großen Kämpferherz ausgestattet. Es kam nicht nur einmal vor, dass sie sich in ausweglosen Situationen immernoch zu wehren wussten. Im Prinzip könnte man zusammenfassend sagen: schwer zu zähmen und trotzdem kräftig.

Mit dem neuen Abenteuer in der Bezirksliga West können die Tübingen Uncoachabulls nun zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Als Aufsteiger über Umwege, gehören sie sicherlich nicht zu den Favoriten der Liga. Vielmehr ist davon auszugehen, dass es ein eiserner Kampf gegen den Abstieg werden wird. Genau diesen Kampf sind die Uncoachabulls aber bereit einzugehen. Mit viel Herz, mit viel Spaß und mit viel Einsatz.

Die Schläfer vom Neckar leben weiter, nun sind aber die Uncoachabulls geboren! Im Laufe der nächsten Wochen wird dies auch noch durch ein neues Logo und einen überarbeiteten Internetauftritt hervorgehoben. Wir freuen uns schon sehr darauf und hoffen auch weiterhin auf eure Unterstützung!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.