Kategorie: Saison 2009/2010

19.12.2009: TSG Balingen vs SV 03 Tübingen 4

Die Anfahrt zu diesem Spiel um die Meisterschaft der Kreisliga Nord 2 gestaltete sich zwar nicht als schwer, aber als etwas unangenehm. Bei -15° Celsius machten sich die Schläfer vom Neckar mit einem achtköpfigen Kader auf den Weg nach Balingen, um das Jahr 2009 mit einem Sieg und damit auch mit der entsprechenden Meisterschaft abzuschließen. Beide Teams hatten sich bereits vor einigen Wochen für die nächste Runde (Aufstiegsrunde) qualifiziert und somit hatte der Ausgang der Begegnung – außer der kleinen Meisterschaftsfreude – keine gravierenden Konsequenzen. Für die Schläfer lief zum ersten Mal in dieser Saison wieder Tin Johanning auf. Nach überstandenem Bänderriss und darauf folgender Infektion mit der Pandemie H1N1 2009 hatte der sympathische Bielefelder endlich wieder die notwendige Gesundheit, um den Schläfern als „Abstauber No. 1“ zur Verfügung zu stehen. Dafür musste sich ein anderer Schläfer kurzfristig mit Verdacht auf einen Finger-Kapselriss abmelden. Steffen „Boscho“ Bosch hatte sich tags zuvor im Training verletzt und konnte nur mit Gips-Schiene als Zuschauer mitreisen. Begleitet wurde er von Mike Klaus, dessen Saison wohl durch seine schwere Knieverletzung beendet sein dürfte. „19.12.2009: TSG Balingen vs SV 03 Tübingen 4“ weiterlesen

29.11.2009: TV Derendingen 4 vs SV 03 Tübingen 4

Zweites Derby innerhalb von 4 Tagen: Die Schläfer vom Neckar mussten am vergangenen Sonntag bei den TV Derendingen Allstars ran. Die auch an diesem Tag praktisch vollzählig angetreten TVDler hatten die Schläfer in der Paul-Horn-Arena im Hinspiel mit 56:43 besiegen können. Schon allein deshalb waren die Schläfer sehr heiß auf eben dieses Derby. Sie wollten beweisen, dass die Hinspielniederlage ein Ausrutscher war. Gleichzeitig wollten sie auch zeigen, dass sie nach der Niederlage vom Donnerstag gegen den Erzrivalen aus Weilheim eigenständig wieder in die Erfolgsspur zurückfinden können. Und dann gab es da noch ein Ziel: die Qualifikation zur Zwischenrunde! Dazu mussten es die Schläfer aber mindestens mit 14 Punkten Unterschied den direkten Vergleich für sich entscheiden. „29.11.2009: TV Derendingen 4 vs SV 03 Tübingen 4“ weiterlesen

26.11.2009: SV Weilheim vs SV 03 Tübingen 4

Ein Basketball Kreisligaspiel an einem Donnerstagabend in der Tübinger Region? Das kann nur eines bedeuten: die Weilheim Crocodiles haben ein Heimspiel. In diesem Fall bedeutete es sogar, dass es sich um ein Derby handelt, das eigentlich seinesgleichen sucht! Die Schläfer vom Neckar – offiziell bekannt als SV 03 Tübingen IV – schickten sich an in der Weilheimer Rammerthalle zu gastieren. Im Hinspiel konnten sich die Schläfer dabei noch deutlich durchsetzen. Wer sich daran erinnert, weiß, dass es sich dabei nicht um spielerisches Schmankerl handelte, sondern eher in die Kategorie „bitte ganz schnell vergessen!“ hineinpasste. Trotzdem bedeutete dieser Derbysieg im Hinspiel einen erfolgreichen Saisonauftakt für die Schläfer. Auch an diesem Donnerstagabend hatten die Tübinger vor, 2 Punkte aus Weilheim zu entführen und damit einen wichtigen Schritt in Richtung Zwischenrunde zu machen. „26.11.2009: SV Weilheim vs SV 03 Tübingen 4“ weiterlesen

21.11.2009: SV 03 Tübingen 4 vs Spvgg Mössingen

Nachdem die Schläfer vom Neckar am vergangenen Wochenende im Topspiel gegen die TSG Balingen einen sehr erfreulichen Sieg einfahren konnten, kam es am vergangenen Samstag zum ersten offiziellen Rückrundenspiel. Eine stark dezimierte Schläfertruppe empfing in der heimischen Uhlandhalle im letzten Heimspiel des Jahres 2009 die Spvgg Mössingen. Der Gegner hatte zuletzt zwei Siege in Folge eingeheimst und kam mit sehr viel Selbstvertrauen in die Unistadt. Außerdem wollten sie die deftige Hinspielniederlage wieder gut machen. Bei den Schläfern fehlten einige Akteure aufgrund von Verletzungen und dingenden Terminen. So musste das Trainerduo Gottfried/Greco fast auf die gesamte Centergarde verzichten. Einzig Schläfer-Neuzugang Alex Bitzer war als ausgewiesener „In-the-paint“-Spieler mit an Bord. Doch die vielen Ausfälle sollten auch eine Chance für die Schläfer sein, die ansonsten manchmal kürzer treten müssen, wenn es um Spielzeit geht. Außerdem konnte erst gar nicht die Gefahr aufgebaut werden, den Gegner zu unterschätzen. „21.11.2009: SV 03 Tübingen 4 vs Spvgg Mössingen“ weiterlesen

15.11.2009: SV 03 Tübingen 4 vs TSG Balingen

An einem Sonntagmittag stand die erste Begegnung der Schläfer vom Neckar gegen die TSG Balingen an. Der Gast aus dem Eyach-Tal war bisher sehr gut in die Saison gestartet und führte mit fünf Siegen aus fünf Spielen ungeschlagen die Tabelle der Kreisliga Nord 2 an. Dabei hatten sie den bislang einzigen Schläfer-Bezwinger in dieser Saison, den TV Derendingen 4, schon zweimal besiegt. Die Tübinger Unistädter waren demnach schon gewarnt vor den Liganeulingen. Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass die Gastgeber sich nicht nur bemühten eine konkurrenzfähige Truppe zusammenzustellen. Vielmehr durfte das Interims-Trainergespann Kehrer/Greco auf einen vollwertigen Kader zurückgreifen. Nachdem sich dann auch das Kampfgericht pünktlich auf die Sekunde an den Anschreibetisch setzte, konnte das Topspiel der Kreisliga Nord 2 losgehen. „15.11.2009: SV 03 Tübingen 4 vs TSG Balingen“ weiterlesen