Kategorie: Saison 2010/2011

Bananenrunden-Meisterschaft in Herrenberg nochmals untermauert

Dass die Schläfer vom Neckar Meister der Platzierungsrunde geworden sind, wurde hier ja schon ausführlich beschrieben. Doch die goldene Ananas wäre für die Schläfer nichts wert gewesen, wenn sie den Saisonabschluss beim VfL Herrenberg 2 noch verpatzt hätten. Nach zehn siegreichen Spielen in Folge und einer im Jahr 2011 bislang makellosen Bilanz wollten die Tübinger Basketballer auch das Saisonfinale erfolgreich gestalten. Entsprechend motiviert gingen sie dann in der Geburtsstadt von Wilhelm Schickard an den Start. Dass seine Erfindung, die Rechenmaschine, am Ende aufgrund eines deutlichen 92:40 Sieges benötigt wurde, lag vor allem an der geschlossenen Mannschaftsleistung. Die sehr taffe Verteidigung wurde mit einer geballten Offensiv-Power kombiniert. Unzählige Ballverluste der Gastgeber und 12 erfolgreiche Dreipunktversuche belegen die eindeutige Überlegenheit in diesem Start-Ziel-Sieg der Schläfer.

„Bananenrunden-Meisterschaft in Herrenberg nochmals untermauert“ weiterlesen

Die Anzeigetafel zeigte +48 für die Tübinger Basketballer

Es sollte der Showdown um die Meisterschaft der Kreisliga Platzierungsrunde Nord 1 werden. Der VfL Sindelfingen 2, härtester Verfolger der Schläfer vom Neckar, empfing den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus der Universitätsstadt. Beide Mannschaften konnten aber nicht in Bestbesetzung antreten, weshalb das Duell eigentlich noch mehr zu einer Wundertüte hätte werden können.

„Die Anzeigetafel zeigte +48 für die Tübinger Basketballer“ weiterlesen

Was ist schöner als ein Derby-Sieg? Zwei Derby-Siege!

Teil 1 der Back-to-Back-Derby-Serie konnten die Schläfer vom Neckar gegen den TV Derendingen 4 ja bereits erfolgreich abschließen. Die zweite Episode ließ aber nicht lange auf sich warten. Genau eine Woche nach dem Hinspielerfolg trafen beide Teams wieder aufeinander. Die TVD Allstars hatten Rachegelüste im Gepäck und wollten sich für die deutliche Hinspielpleite umfassend revanchieren.

„Was ist schöner als ein Derby-Sieg? Zwei Derby-Siege!“ weiterlesen

Schläfer vom Neckar gehen im Back-to-Back-Derby gegen die TVD Allstars mit 1:0 in Führung

Zwar gab es in dieser Saison für die Schläfer vom Neckar bereits zweimal ein Derby gegen den TV Derendingen. Dabei waren die beiden Spiele gegen den TV Derendingen 3 eher gegen die jüngere Generation des Vorstadt-Klubs. Dieses Mal ging es aber gegen die unter dem Projektnamen Allstars firmierenden Derendinger, die quasi alle Altersstufen repräsentieren und auch schon alte Bekannte der Schläfer sind. Und das Besondere daran: beide Derby-Begegnungen gegen die TVD Allstars fanden innerhalb von einer Woche statt.

„Schläfer vom Neckar gehen im Back-to-Back-Derby gegen die TVD Allstars mit 1:0 in Führung“ weiterlesen

Nach 7 Jahren mal wieder gegen den VfL Herrenberg

Nur die alteingesessenen Urgesteine aus der Schläfer-Historie werden sich noch an die heißen Duelle gegen den VfL Herrenberg erinnern. Ungefähr zur selben Zeit wie die Schläfer vom Neckar meldete der VfL Herrenberg eine Basketballmannschaft zum offiziellen Spielbetrieb an. Das war Anfang der 90er. Seither ist natürlich einiges geschehen, das hier erstmal keine Berücksichtigung finden wird. Dennoch ist es schon 7 Jahre her, dass die Tübinger Basketballer das letzte Mal auf ein Team des VfL Herrenberg trafen.

„Nach 7 Jahren mal wieder gegen den VfL Herrenberg“ weiterlesen